Eine Kehrtwende im Textil-Sourcing

Eine Kehrtwende im Textil-Sourcing

Vom 27. – 28. April 2022 trifft sich die Textilbranche auf den Performance Days München. Die Messe stellt auf dem Gelände „Messe München“ die neuesten Trends und Innovationen in der Welt der Textilien, Garne, Ausrüstungen und Accessoires für funktionelle Sportbekleidung, Arbeitskleidung, Sportmode und Athleisure vor. In Halle C1, Stand C20 präsentiert Sympatex seine neuesten Produkte, die bereits der zukunftsverbindlichen, nachhaltigen Textilstrategie der Europäischen Kommission entsprechen.

Die Performance Days 2022 werden äußerst spannend. Es ist die erste Messe für Textil-Sourcing, die stattfindet, nachdem die Europäische Kommission im März 2022 ihren „Aktionsplan Kreislaufwirtschaft“ veröffentlicht hat. Designer und Materialexperten werden mehr denn je auf der Suche nach nachhaltigen Innovationen sein, die den zukünftigen verbindlichen Vorschriften entsprechen, die alle Anforderungen einer Kreislaufwirtschaft betreffen.

General Manager und Jury Mitglied Marco Weichert: „Auch für die Saison Sommer 2024 konnten wieder erstaunlich viele nachhaltige Stoffe überzeugen. Nicht nur in punkto Nachhaltigkeit ist die Branche auf dem richtigen Weg, auch die Recyclingfähigkeit und die vielen tollen neuen Varianten, überraschte die Jury. So setzen immer mehr Hersteller auf das Wiederverwerten von Industrieabfällen, wie u.a. Autoreifen, ebenso wie Postconsumer-Abfall, wie z.B. das Recycling von Stoffresten. Überzeugend sind auch die vielen nachhaltigen Färbelösungen und der Wille, den CO2-Fußabdruck entsprechend zu minimieren.“

„Nachhaltigkeit ist keine Option mehr – sie ist zum Ausgangspunkt für die Verbraucher geworden: Man erwartet von allen Marken, dass sie sich an eine bessere Praxis halten, während sie die Werte leben, über die sie gerne sprechen. Konzentrieren Sie sich auf das Positive: Monomaterial-Kleidungsstücke, Kohlenstoff-Null-DWRs, Textilien aus der regenerativen Landwirtschaft, Kohlenstoffbindende Garne. Da die wasserdichte, atmungsaktive Jacke das ikonische Kleidungsstück der Branche ist, fragen sich die Leute, wie viele dieser Liste integriert werden können“, sagte Charles Ross, Performance Sportswear Design Specialist, Royal College of Art. „Die Outdoor-Industrie sollte stolz darauf sein, wie viele von ihnen auf ein Produkt gedrängt haben, das eine bessere Umweltverträglichkeit hat.“  fügte er hinzu.

Für Sympatex ist Zirkularität ein nicht verhandelbares Prinzip für alle unternehmerischen Aktivitäten. Seit 2016 ist das Versprechen der Marke die Zirkularität bis 2030. Sympatex produziert Funktionstextilien aus recycelten und recycelbaren Monomaterialien. Die Marke wird in Zukunft keine neuen Materialien aus der Ölindustrie verwenden. Stattdessen werden gebrauchte Textilien in neue, hochwertige Funktionstextilien verwandelt. Ausgezeichnet mit dem „100% Jury Like“ beim Performance Forum bietet Sympatex neue Funktionstextilien auf Polyesterbasis an, die zu 100 Prozent aus recycelten Textilien bestehen. Die Monomaterial-, GRS-zertifizierten Artikel können am Ende des Produktlebenszyklus in den Textilkreislauf eingespeist werden. Damit entspricht das Produkt bereits heute der zukunftsverbindlichen, nachhaltigen Textilstrategie der Europäischen Kommission.

„Die Textilindustrie kann sich auf ein Update der Designinnovation freuen. Bis jetzt haben wir Produkte geschaffen, indem wir die Auswirkungen von Upstream und Downstream ignoriert haben, und wir verstanden Kreativität als die verrückteste Kombination von was auch immer. Was jetzt co-mes ist, ist eigentlich der Öko-Design-Prozess. Der Entstehungsprozess des Produkts muss bereits bestimmte Einschränkungen berücksichtigen, die sich aus dieser Verantwortung ergeben. Aber das Schöne ist, dass Einschränkungen die Innovation nicht einschränken, sondern die Innovation beschleunigen werden. In dem Moment, in dem Sie feststellen, dass nur bestimmte Materialien recycelbar sind, können sich die Menschen darauf konzentrieren, neue Lösungen mit diesen Materialien zu entwickeln. Was grundlegend ist, wir müssen jetzt mit dem Designprozess beginnen und uns in unserer Organisation darüber informieren, dass sich die Kreativität tatsächlich beschleunigt, wenn wir klare Grenzen unserer Aktivitäten haben“, sagt Dr. Rüdiger Fox, CEO von Sympatex.

Die Performance Days sind der Ort für Designer, Produkt-, Einkaufs- und Materialmanager, die sich für die neuesten Trends und Innovationen in der Textilindustrie interessieren. Die Performance Days fallen immer mit den saisonalen Sourcing-Plänen im April / Mai und Oktober / November zusammen, die nachhaltige Stoffe für Sportbekleidung, Arbeitskleidung, Sportveranstaltung und Athleisure-Kollektionen anbieten. Freier Eintritt für Messebesucher.

 

Über Sympatex:

 

Re>Closing the loop. Together.  Mit der klimaneutralen und recycelbaren Sympatex Membran.

100 Milliarden Kleidungsstücke und 23 Milliarden jährlich produzierte Paar Schuhe, stehen für Sympatex‘s zukünftige Rohstoffquelle, sobald sie das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben. Die intelligente Sympatex Membran wird seit 1986 in den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und technischen Anwendungsbereiche eingesetzt und garantiert entsprechend dem Performance-Standard: 100% wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Intelligent? Die Membran entwickelt bei höherer Aktivität proportional steigende Atmungsaktivität. Neu und weit über dem Standard ist, dass Sympatex Funktionstextilien aus recycelten und recycelbaren Monomaterialien herstellt. Sympatex wird in Zukunft keine neuen Materialien aus der Ölindustrie mehr verwenden. Stattdessen werden gebrauchte Textilien in neue, hochwertige Membrane, Laminate und Funktionstextilien verwandelt. Sympatex arbeitet weltweit mit ausgewählten Markenpartnern zusammen, um den Textilkreislauf gemeinsam wieder zu schließen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Ingredient-Brand Sympatex die eigene, kollaborative Haltung und Markenkraft nutzt, um neue Ideen in die Realität umzusetzen:
www.sympatex.com

 

PR Kontakt:
Sympatex Technologies GmbH
Carina Dietrich
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail carina.dietrich@sympatex.com
T +49 (0) 175 55 69 159
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download