Die Zukunft der Kreislaufwirtschaft gestalten

Die Zukunft der Kreislaufwirtschaft gestalten

Für Sympatex beginnt Zirkularität bei der Zusammenarbeit, sowie gemeinsamen Kommunikation und geht weiter bis hin zur Materialauswahl und Gestaltung. Dieser Impuls wird auf die Functional Fabric Fair im Oregon Convention Center, Portland, vom 4. bis 5. April 2022 übertragen. Sympatex heißt seine Gäste am Stand 709 willkommen.

Portland ist das Zentrum der internationalen Sportbekleidung. Im Jahr 2021 war die Functional Fabric Fair die erste Messe seit der Covid-19-Pandemie und ein klares Zeichen dafür, dass ein solches persönliches Treffen unerlässlich ist, um Veränderungen anzustoßen und zu beschleunigen. Dementsprechend zieht die Functional Fabric Fair 2022 erneut den globalen Markt der Textilindustrie an, eine Gelegenheit, die niemand verpassen sollte.

„Endlich können wir wieder miteinander diskutieren“, sagt Alexa Dehmel, Inhaberin Active Sports Design & Consulting. „Der Effekt der Functional Fabric Fair Portland im Jahr 2021 wird in diesem Jahr potenziert. Die Ausstellergruppe ist gewachsen und auch die Botschaft an den Markt mit einer konkreten Roadmap zur Reduzierung der CO2-Emissionen ist ein klares Statement. Es wird eine Mischung von Ausstellern geben, die sensationell ist und im offenen und direkten Dialog viele neue Impulse geben wird“, ergänzt Alexa Dehmel.

“An der Functional Fabric Fair by Performance Days ist so besonders, dass wir es geschafft haben unser etabliertes Konzept der Performance Days in München in das Herzen der Amerikanischen Outdoor Industrie nach Portland zu bringen. Besonders an beiden Messen ist der hohe Anspruch an nachhaltige Qualität gemäß unseren Mindestanforderungen, kuratierten Materialien, ausgewählte Aussteller sowie das perfekt an die Industrie angepasste Timing”,  so Marco Weichert, CEO & Gründer Performance Days.

Bereichert wird die Messe durch Podiumsdiskussionen. Am 5. April 2022, 12 Uhr PDT, findet der Sympathy-Lab Panel Talk statt, moderiert von Kim Scholze, Chief Sustainable Community Manager und Head of Storytelling Sympatex. Das Thema heißt „Nicht genug Fokus, zu viel Marketing“ und wird mit Alexa Dehmel, Inhaberin Active Sports Design & Consult-ing, Charles Ross, Performance Sportswear Design Lecturer, Royal College of Art und Dr. Rüdiger Fox, CEO Sympatex, diskutiert. Dieses Panel zielt darauf ab, die wichtigen Fragen zu beantworten, die die Outdoor- und Sportindustrie angehen muss: Überkonsum, Überproduktion, Umweltauswirkungen. Es handelt sich dabei um offene Diskussionen unter Visionären, um Gespräche auf Bereiche zu konzentrieren, in denen die Branche sowohl inspirieren als auch Veränderungen einleiten kann. Die Diskussion wird aufgezeichnet und auf dem entsprechenden YouTube Kanal zu sehen sein.

„Die Gründung des Sympathy Lab ist das Ergebnis meiner Suche nach einer Plattform, die für Zusammenarbeit steht. Die Teilnahme von Sympathy Lab an der Funcional Fabric Fair in Portland ist der nächste fantastische Schritt, um sicherzustellen, dass alle Informationen, die echte Veränderungen einleiten, ihren Platz finden, um veröffentlicht zu werden – und das auf globaler Ebene.  Damit die richtigen Personen, mit der richtigen Expertise zueinanderfinden und als Quelle der Inspiration einer breiten Masse zugänglich gemacht werden.“ Kim Scholze.

Die Functional Fabric Fair Portland powered by Performance Days widmet sich der Outdoorbekleidung. Die Frühjahrsausgabe in Portland wird von innovativen Textilien für die Saison Frühjahr 2023/2024, sowie von Vorträge geleitet, die sich auf die nachhaltige Zukunft der Textilindustrie konzentrieren. Die Messe ist offen zugänglich – kostenlos – für verifizierte Designer, Produkt-, Einkaufs- oder Materialmanager, die Stoffe und Accessoires für Outdoor-, Sport- und Lifestyle-Bekleidung suchen. Verpassen Sie nicht die Chance, mit der Community in den Dialog zu gehen und die Zukunft der Kreislaufwirtschaft mitzugestalten.

 

Über Sympatex:

 

Re>Closing the loop. Together.  Mit der klimaneutralen und recycelbaren Sympatex Membran.

100 Milliarden Kleidungsstücke und 23 Milliarden jährlich produzierte Paar Schuhe, stehen für Sympatex‘s zukünftige Rohstoffquelle, sobald sie das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben. Die intelligente Sympatex Membran wird seit 1986 in den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und technischen Anwendungsbereiche eingesetzt und garantiert entsprechend dem Performance-Standard: 100% wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Intelligent? Die Membran entwickelt bei höherer Aktivität proportional steigende Atmungsaktivität. Neu und weit über dem Standard ist, dass Sympatex Funktionstextilien aus recycelten und recycelbaren Monomaterialien herstellt. Sympatex wird in Zukunft keine neuen Materialien aus der Ölindustrie mehr verwenden. Stattdessen werden gebrauchte Textilien in neue, hochwertige Membrane, Laminate und Funktionstextilien verwandelt. Sympatex arbeitet weltweit mit ausgewählten Markenpartnern zusammen, um den Textilkreislauf gemeinsam wieder zu schließen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Ingredient-Brand Sympatex die eigene, kollaborative Haltung und Markenkraft nutzt, um neue Ideen in die Realität umzusetzen:
www.sympatex.com

 

PR Kontakt:
Sympatex Technologies GmbH
Carina Dietrich
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail carina.dietrich@sympatex.com
T +49 (0) 175 55 69 159
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download