For a green Footprint

Eco Footprint

PES Membran


Sympatex trägt wesentlich zur Reduzierung umweltschädlicher Treibhausgase bei. Materialbasis der hochfunktionellen Membran ist das Sympatex Copolymer, eine Verkettung aus Polyester- und Polyethermolekülen. Bei dessen Herstellung nach spezifischen Sympatex Rezepturen gelingt es dem Unternehmen zusammen mit seinem Partner DSM, den Carbon Footprint des Produktes erheblich zu mindern. Konkret bedeutet dies: Die Produktion eines Sympatex Copolymers erzeugt im Vergleich zu einem PTFE Polymer 50 Mal weniger CO2*.

Um jeglichen Beitrag zur globalen Erwärmung zu eliminieren, kompensiert Sympatex zusätzlich ab 2017 die CO2-Menge seiner gesamten jährlichen Membran-Produktion durch entsprechende zertifizierte CO2-Projekte in Partnerschaft mit ClimatePartner. Mehr dazu unter der folgenden Pressemitteilung.

* Berechnung auf Basis SAC Daten per kg