„TOP JOB TROPHÄE“

„TOP JOB TROPHÄE“

Berlin / München, 15. Februar 2016 – Bei Sympatex Technologies genießen die Mitarbeiter eine außergewöhnliche Arbeitsplatzkultur. Hierfür erhielt das Unternehmen am 12. Februar in Berlin das renommierte „Top-Job-Siegel“ aus den Händen des ehemaligen Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement. Der „Top Job“-Mentor würdigte Sympatex insbesondere für seine strategische Ausrichtung auf eine nachhaltige Fachkräftesicherung durch gesteigerte Arbeitgeberattraktivität. Für die ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten ist es die erste Auszeichnung als TOP Arbeitgeber. Mit dem Qualitätssiegel „Top Job“ zeichnet das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, Unternehmen aus, die sich auf bemerkenswerte Art und Weise für eine gesunde Arbeitsplatzkultur stark machen. Diese zeigt sich in der Qualität der Führungsarbeit und damit verbunden einer hohen Arbeitszufriedenheit der Belegschaft bei bemerkenswert belastbaren Mitarbeitern in einem saisonal sehr anspruchsvollen Geschäftsverlauf.

In dem seit 2002 durchgeführten bundesweiten Arbeitgebervergleich „Top Job“ hat Sympatex vor allem in den Kategorien „Kultur & Kommunikation“ sowie „Internes Unternehmertum“ überzeugt. Das Unternehmen aus München-Unterföhring hat hierbei besonders mit der Einbindung der Mitarbeiter in strategische Planungen im Rahmen regelmäßiger Teammeetings wie auch seiner transparenten Informationspolitik durch die Geschäftsführung zu operativen und finanziellen Ergebnissen gepunktet. Die gute interne Kommunikation und starke gemeinsame Werte tragen wesentlich zu sehr engagierten Mitarbeitern bei, was zu erkennbaren höheren Leistungen in einem bekannt komplexen internationalen Wettbewerbsumfeld beiträgt.

In der Kategorie „Internes Unternehmertum“ haben die den Mitarbeitern eingeräumten unternehmerischen Handlungsspielräume zu zahlreichen Ideen für Produkt- und Prozessverbesserungen geführt. Auch eine aktuell auf der Sportartikelmesse ISPO 2016 in München vorgestellte neue Technologie für den Bekleidungsbereich entsprang aus dem Produktinnovationsansatz des betrieblichen Vorschlagswesens.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Auszeichnung mit dem ‚Top Job-Siegel’“, berichtet Michael Kamm, der Geschäftsführer der Sympatex Unternehmensgruppe. „Und wir freuen uns natürlich auch, dass der Einsatz für und durch die Belegschaft auf diese Weise honoriert wird. Arbeitgeberattraktivität ist für uns ein wesentlicher strategischer Faktor im unmittelbaren Vergleich mit wesentlich größeren und bekannteren Wettbewerbsunternehmen. Mit Hilfe der ‚Top Job‘-Analyse und dem Feedback der Mitarbeiter werden wir unsere Arbeitgeberqualitäten weiter ausbauen.“

„Die Auszeichnung ‚Top Job’ steht für eine nachhaltige Arbeitsplatzkultur, die in gleichem Maße gesund und leistungsorientiert ist. Sympatex Technologies schafft es, durch inspirierende Führungsarbeit, ein vertrauensvolles Miteinander und gute Arbeitsbedingungen ein fruchtbares Innovations- und Leistungsklima zu schaffen“, urteilt Silke Masurat, Geschäftsführerin der zeag GmbH.

Die Wissenschaftler des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch befragten online die Personalleitung nach den eingesetzten HR-Methoden und -Instrumenten. Zum anderen führten sie eine Mitarbeiterbefragung durch, die zu zwei Dritteln das Endergebnis bestimmt. Ein Drittel zählt das HR-Instrumentarium.

Bildmaterial von der Preisverleihung und weitere Presseinformationen sind im Pressebereich von www.top-arbeitgeber.de erhältlich. Bildmaterial zu Sympatex ist über folgendem Link abrufbar: http://sympatex.com/de/information/39/presse

 

Über Sympatex:  Guaranteed Green – The Sympatex recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal

atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. www.sympatex.com 

Der Unternehmensvergleich „Top Job“

Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zu dem Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.

Der Organisator: zeag GmbH I Zentrum für Arbeitgeberattraktivität

Das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität wurde 2015 neu gegründet. Unter dem Dach des Zentrums für Arbeitgeberattraktivität führt die frühere compamedia-Geschäftsführerin und zeag-Gründerin, Silke Masurat, die beiden Projekte „Ethics in Business“ und „Top Job“ weiter. zeag begleitet damit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Personalmanagement und unternehmerische Gesellschaftsverantwortung bereits Herausragendes leisten oder mittelfristig leisten möchten.

 

PR Kontakt:

Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 (0)89 940058 439
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download