Sympatex Sponsorship „Couture in Orbit“

Sympatex Sponsorship „Couture in Orbit“

London / München, 27. Mai 2016 – Etwa 1.000 Mode- und Technik-Interessierte haben ihn miterlebt – den Höhepunkt von „Couture in Orbit“. Das Nachwuchs-Designprojekt der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in Kooperation mit fünf führenden europäischen Modeschulen feierte am vergangenen Mittwochabend ihre erste große Fashion-Show. ESA und das Londoner Science Museum hatten hierfür zu einer Modenschau im Rahmen der offenen Museumsnacht „THE LATES“ eingeladen. Als ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten hatte Sympatex Technologies im Rahmen eines Materialsponsorings hochwertige Funktionslaminate für das innovative Projekt zur Verfügung gestellt. Durch den Abend führte der bekannte britische Radio- und TV-Moderator George Lamb („Football Tonight“, BT Sport). Als Show-Act trat Jordan Gray auf, einer der Finalisten der britischen Ausgabe der Casting-Show „The Voice“.

Gleich zweimal kamen die interessierten Besucher am Abend des 25. Mai in den Genuss der professionellen „Couture-in-Orbit“-Modenschau. Dabei wurden insgesamt 30 hochkreative Designs der teilnehmenden europäischen Modeschulen auf dem eigens aufgebauten Laufsteg im Science Museums präsentiert. Inspiriert von Raumfahrttechnologien und Weltraummissionen hatten die Schulen (ESMOD Berlin, ESMOD Paris, Fashion Design Akademiet in Kopenhagen, Politecnico in Mailand sowie Ravensbourne in London) die Aufgabe erhalten, futuristische Mode für den Alltag zu entwickeln. Gleichzeitig sollten Themen wie Erdbeobachtung, Klimawandel, Gesundheit sowie Technologie & Innovation eine Rolle spielen. Eines der Highlights des Abends: Die Video-Botschaft des britischen ESA-Astronauten Tim Peake mit einem Willkommensgruß direkt aus dem All.

Rosita Suenson, ESA Projektkoordinatorin: „Der Abend war ein voller Erfolg – das zeigt sich insbesondere an den vielen positiven Reaktionen der Besucher“, äußert sie sich zufrieden über das Event. „Dank unserer Kooperation mit dem Science Museum wurden die beeindruckenden Kreationen der Studentinnen und Studenten im dazu passenden, wissenschaftlichem Ambiente der offenen Museumsnacht präsentiert“, so Suenson weiter. Haymo Strubel, Director Apparel bei Sympatex, ergänzt: „Wir sind sehr begeistert, was die Studenten aus unseren Materialien geschaffen haben. Es hat großen Spaß gemacht, als Partner dabei sein zu dürfen – insbesondere da es Teil unserer Unternehmensphilosophie ist, nachwuchsfördernde Projekte wie ‚Couture in Orbit‘ zu unterstützen.“

Mehr Bildmaterial von der Fashion Show im Londoner Science Museum ist unter folgendem Link abrufbar: http://www.sympatex.com/information/39/presse

Die Video-Botschaft von ESA-Astronaut Tim Peake ist unter dem ESA-YouTube-Kanal abrufbar: https://www.youtube.com/c/europeanspaceagency

Mehr Informationen zum Projekt „Couture in Orbit“ sind unter folgenden Links abrufbar: http://couture-in-orbit.tumblr.com/ und http://www.esa.int/ESA.

Folgender Link führt zu einem Video, welches das Projekt nochmals ausführlich erklärt: http://www.esa.int/spaceinvideos/Videos/2016/05/Couture_in_orbit_from_spacewalk_to_catwalk

 

Über Sympatex:

Guaranteed Green – The Sympatex recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. www.sympatex.com

 

PR Kontakt:

Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 (0)89 940058 439
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download