„Smart Textiles“ auf Expoprotection

„Smart Textiles“ auf Expoprotection

Paris / München, 15. September 2016 – Sympatex Technologies, Pionier im Bereich nachhaltiger Funktionstextilien, ist erneut Aussteller auf der Expoprotection (7. bis 9. November 2016, Stand T146) in Paris. Pünktlich zum Start der führenden internationalen Arbeitsschutzmesse präsentiert die ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten Innovationen aus der Produktkategorie „Smart Textiles“. Die integrierbaren Heiz- und Beleuchtungssysteme wurden speziell für den Einsatz in Jacken, Westen und Handschuhen im Bereich Workwear entwickelt. Im Geschäftsfeld Corporate Wear setzt Sympatex verstärkt auf Materialien aus recycelten PET Flaschen und präsentiert die neuesten Laminatsentwicklungen mit der 100% wasser- und winddichten sowie optimal atmungsaktiven sowie 100% recycelbaren „guaranteed green“ Sympatex Membran.

Innovative Neuentwicklung: Sympatex Heating & Lighting System

Zur Expoprotection stellt Sympatex die neueste Generation integrierbarer Heizsysteme zum individuellen Einsatz in Jacken, Westen und Handschuhen vor. Das effiziente Sympatex Heating System umfasst batteriebetriebene Heizmodule in verschiedenen Größen, die flexibel eingesetzt werden können und dem Träger eine hohe Bewegungsfreiheit ermöglichen. Sie sind von außen nicht sichtbar, leicht steuerbar sowie mehrstufig regulierbar und bieten eine schnelle und homogene Wärmezufuhr für eine dauerhaft angenehme Körpertemperatur. Der Vorteil: höhere Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden in der Arbeit – wie etwa bei Bau- oder Straßenarbeiten bei frostigen Außentemperaturen. Für erhöhte Sicherheit sorgt in diesem Zusammenhang das neue Sympatex Lighting System. Das integrierbare, batteriebetriebene Beleuchtungssystem bietet eine verbesserte Sicht und Sichtbarkeit bei Tageslicht, in der Dämmerung und in der Nacht. Mittels einer Bedieneinheit können vier verschiedenen Lichtfunktionen sehr einfach reguliert werden.

Neue Corporate Wear Laminate aus recycelten PET Flaschen

Im Bereich Corporate Wear nimmt die Nachfrage nach recycelten Materialien kontinuierlich zu. Materialbasis dieser Laminate ist ein Garn, das aus recycelten PET Flaschen gewonnen wird. Die Pariser Verkehrsbetriebe (RATP) setzen bereits auf die 2- und 3-Lagen Laminate aus recycelten PET Flaschen. Der ökologische Fußabdruck dieser Produkte ist aufgrund der vollständigen Produktion innerhalb Europas (< 1000 km, vom Sammeln der PET-Flaschen bis zur Laminatsproduktion) besonders niedrig. Die recycelten PES Materialien können dank ihrer Sortenreinheit wieder vollständig dem Recyclingprozess zugeführt werden.

Viele weitere Unternehmen setzen ebenfalls auf Sympatex, um ihre Mitarbeiter mit der ökologisch nachhaltigen Membran auszustatten: Französische Post, Französische Bahn (SNCF), Österreichische Bundesbahn (ÖBB) oder auch die örtliche Polizei in Spanien. Zu den weiteren Kooperationspartnern zählen der französische Telekommunikationsanbieter Orange sowie der französische Bau-Spezialist Colas, der insbesondere auf Sympatex Softshell Materialien setzt. Dank Sympatex sind nun auch Security Officer der Vereinten Nationen (UNO) gut bei Wind und Wetter mit Jacken und Softshells geschützt.

Innovative Schuh-Technologie Moisture-tech® by Sympatex

Darüber hinaus erfreut sich Moisture-tech® by Sympatex immer größerer Beliebtheit. Die hochfunktionelle Schuh-Technologie sorgt für optimales Mikroklima und ist insbesondere für Sicherheits- und Feuerwehrstiefel bestens geeignet. Durch den Einsatz des extrem saugfähigen Materials wird Feuchtigkeit schnell vom Fuß abtransportiert und kann durch den nach außen gerichteten Saugeffekt nicht in das Innenfutter zurückgelangen. Der Vorteil: hoher Tragekomfort und trockene Füße für maximale Leistungsfähigkeit bei jedem Wetter. Die leistungsstarke Futterstoff-Technologie ist daher besonders für den Einsatz bei Polizei, Feuerwehr und auch Zoll bestens geeignet. Die französische Polizei verwendet sie seit kurzem in ihren Motorradstiefeln von Paraboot. Im Bereich Sicherheits- und Feuerwehrschuhe nutzen unter anderem bereits Honeywell, Baltes, Rock Fall, Maxguard und Völkl Moisture-tech® by Sympatex.

 

Guaranteed Green – The Sympatex recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal

atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. www.sympatex.com

 

PR Kontakt:

Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 (0)89 940058 439
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download