Sympatex geht nächsten konsequenten Schritt…

Sympatex geht nächsten konsequenten Schritt…

München / Unterföhring, 6. September 2016 – Zur Lineapelle (20. bis 22. September 2016) stellt Sympatex Technologies erstmals konkrete Pläne für eine 100% recycelte Sympatex Membran vor. Die ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten präsentiert dazu den nächsten Entwicklungsschritt auf der internationalen Leitmesse für Lederwaren in Mailand. Auf dem gemeinsamen Messestand mit ihrem langjährigen, italienischen Vertriebspartner PIDIGI S.p.A. (Halle 22, Stand M17-M1/N12-20) zeigt Sympatex darüber hinaus leistungsstarke Technologien sowie neue Laminatsentwicklungen des Geschäftsbereichs Footwear.

Verbesserung der Öko-Bilanz mit 100% recycelter Sympatex Membran

Die Sympatex Membran ist PTFE-frei und PFC-frei. Sie besteht aus gesundheitlich unbedenklichem Polyether/ester und kann daher nach gängigen Verfahren – analog zu PET Flaschen – auch recycelt werden. Bereits im Jahr 2011 hat Sympatex bei der Herstellung der Membran erstmals ein pre-consumer Recycling-Verfahren serienmäßig eingeführt, das dazu beiträgt, die Materialeinsatzmenge um bis zu 15% zu reduzieren. Die Material- und damit auch Energieeinsparung wird dabei durch die sortenreine Rückführung von anfallenden Ausschuss-Membranteilen in den Produktionsprozess erreicht.

Im nächsten Schritt des Innovationsprozesses steht nun die 100% recycelte Membran im Fokus, für die bisher ungenutzter Membranausschuss vollständig wiederaufbereitet wird. Dadurch können die Produkteigenschaften der hochfunktionellen Sympatex Membran ohne spürbaren Qualitätsverlust gewährleistet werden. Nach der qualitativen Wiederaufbereitung wird aus dem recycelten Material wieder eine neue, 100% recycelte Membran. Laminiert man die 100% recycelte Sympatex Membran anschließend mit einem 100% recycelten PES Futter- oder Oberstoff, entsteht ein vollständig recyceltes, sortenreines Sympatex PES Laminat.

Neues 3-Lagen-Futterlaminat aus recycelten Materialien

Sympatex bietet im Geschäftsbereich Apparel bereits eine Auswahl an Laminaten mit recycelten Ober- und Futterstoffen an, deren Garne aus recycelten PET-Flaschen gewonnen wurden. Nun erweitert auch der Footwear-Bereich sein Portfolio entsprechend: Der Münchner Funktionsspezialist präsentiert am Lineapelle-Messestand ein neues 3-Lagen Warmfutter-Laminat mit recycelten Materialien. Die Garne des Plüsch-Futterstoffes werden ebenfalls aus 100% recycelten PET-Flaschen gewonnen. Dieser recycelte Futterstoff macht über 80% des gesamten Laminats aus. Dank der Top Performance der „guaranteed green“ Sympatex Membran ist das Laminat 100% wasser- und winddicht sowie optimal atmungsaktiv. Es verfügt darüber hinaus über eine sehr hohe Abriebfähigkeit und kann am Ende des Produktlebenszyklus wieder vollständig dem Recyclingprozess zugeführt werden.

„Die Entwicklung der 100% recycelten Sympatex Membran ist für uns der nächste logische Schritt in unserer Nachhaltigkeitsstrategie“, erklärt Dr. Rüdiger Fox, CEO Sympatex Technologies. „Kaum ein industrielles Produkt lässt der Kunde näher an sich heran als Bekleidung. Daher kann er mit Recht erwarten, dass wir nicht nur eine Vorreiterrolle in der gesundheitlichen Verträglichkeit spielen, sondern auch in dem konstanten Bemühen, unseren Carbon Footprint zu reduzieren. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns besonders über die steigende Sensibilisierung für ökologische Materialien nun auch im Schuhbereich.“

 

Über Sympatex:

Guaranteed Green – The Sympatex recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. www.sympatex.com

 

PR Kontakt:

Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 (0)89 940058 439
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download