It’s In Your Hands – #IIYH

It’s In Your Hands – #IIYH

München / Unterföhring, 18. Dezember 2018 – Nach dem Launch der radikalen Aufklärungskampagne zur OutDoor 2018 in Friedrichshafen fällt bei Sympatex nun der Startschuss für eine korrespondierende Social Media Kampagne. Als aktueller Pionier im Bereich der nachhaltigen Funktionstextilien zielt Sympatex auf industrielle und gesellschaftliche Veränderungsprozesse – und setzt nicht nur auf die Einsicht der Marktpartner in der Textil- und Outdoorbranche, sondern vor allem auch auf den immer aufgeklärteren Konsumenten. Letzterer soll über die Kampagne direkt zum Mitmachen angeregt werden. Im Mittelpunkt steht dabei der Hashtag #IIYH – „It’s In Your Hands“. Über die Landingpage www.closingtheloop.de wird nicht nur über die aktuell erschreckende Umweltschäden aufgeklärt, die durch die Textilbranche verursacht werden, sondern auch über die alternativen, nachhaltigeren Ansätze, die derzeit bereits im Markt als Endprodukte erhältlich sind. Nach dem Motto: Lasst uns nicht warten, bis auch der letzte Politiker verstanden hat, dass es fünf vor 12 ist. Oder wie es die 15jährige Greta Thunberg in Kattowitz ausgedrückt hat: „Man ist niemals zu klein, um einen Unterschied zu machen“ – es liegt in deiner Hand.

Im Mitmach-Teil der Landingpage wird der User dazu animiert, ein Bild von sich hochzuladen, das demonstriert, wie er gerade etwas Gutes für die Umwelt tut. Egal ob Müll sammeln, regionale Produkte kaufen, Verpackungen vermeiden oder Bekleidung durch Reparieren in ihrer Lebenszeit zu verlängern – die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Nach dem Upload erhält der User einen Direktlink auf sein Bild, den er anschließend in seinem Social Media Netzwerk teilen und somit Likes sammeln kann. Als besonderen Anreiz verlost Sympatex unter den 100 meistgeliketen Bildern alle vier Wochen eine nachhaltige Sympatex Funktionsjacke. In der ersten Runde hat der Endverbraucher die Chance, eine recycelte und klimaneutrale Sympatex Thermal Jacke des Partners bleed organic clothing zu gewinnen.

Die DACH Kampagne wird zum Start über die Social Media Kanäle Facebook, Twitter und Instagram beworben. Im zweiten Step kommen Pinterest und YouTube hinzu. Sympatex hat die mehrmonatig angelegte Kampagne zusammen mit der Münchner Agentur close2 new media entwickelt und umgesetzt.

„Kattowitz hat gezeigt, dass der politische Dialog immer noch zu schwerfällig ist, um die jetzt notwendigen Veränderungen einzuleiten. Dahinter darf sich die Industrie nicht verstecken, sondern muss stattdessen den Mut zeigen, voranzuschreiten und zu demonstrieren, dass Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg kein Widerspruch sind“, erklärt Dr. Rüdiger Fox, Geschäftsführer von Sympatex. „Über unsere neue Social Media Kampagne möchten wir den Dialog mit dem Endverbraucher intensivieren. Wir laden ihn dazu ein, sich gemeinsam mit uns selbst zu verpflichten und aktiv zu werden – egal wie klein der Beitrag im ersten Schritt erscheinen mag. Denn wir alle tragen eine Verantwortung gegenüber unseren Kindern und Enkelkindern. Wir müssen jetzt alle aufstehen – die Zukunft liegt in unseren Händen“, ergänzt Fox.

 

Guaranteed Green – The Sympatex climate-neutral and recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen auf www.sympatex.com

 

PR Kontakt:

Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 (0)89 940058 300
www.sympatex.com

Pressebilder

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download