Anlässlich der Performance Days München 2019 zieht Sympatex eine positive Zwischenbilanz ihrer „Agenda 2020“

Anlässlich der Performance Days München 2019 zieht Sympatex eine positive Zwischenbilanz ihrer „Agenda 2020“

München / Unterföhring, 12. November 2019 – Sympatex Technologies präsentiert zu den Performance Days München 2019 (13.-14. November, Halle C1 Stand C11) eine Auswahl neuer sortenreiner Polyester-Laminate, welche das nachhaltige Sympatex Portfolio in Hinblick auf das Ziel, bis zum Jahr 2020 komplett schadstofffreie, recycelte und wiederum recycelbare Funktionstextilien anzubieten, perfekt ergänzen. Als Pionier im Bereich der nachhaltigen, wasserdichten Funktionstextilien setzt das Münchner Unternehmen unter anderem auf den strategischen Ausbau sortenreiner Funktionslaminate aus recyceltem Polyester, deren Anteil inzwischen auf über 80 Prozent des Bekleidungsportfolios im Geschäftsbereich Apparel angewachsen ist. Im Zuge dessen werden Ober- und Futterstoffe aus bereits recyceltem und wiederum recycelbarem Polyester mit der 100% recycelbaren PTFE-/PFC-freien Sympatex Membran aus gesundheitlich unbedenklichem Polyether/ester zu sortenreinen Funktionsmaterialien laminiert, die am Ende ihres Produktlebenszyklus wiederum ideal dem geschlossenen Textilkreislauf zugeführt werden können.

Neu ist beispielsweise der biobasierte 3-lagige Funktionsartikel BERLIN TIDE. Er ergänzt hervorragend das nachhaltig ausgerichtete Sympatex Portfolio: Bei dem sortenreinen und recycelbaren Funktionstextil werden Polyester-Fasern teilweise durch biobasierte Sorona®-Fasern ersetzt. Dadurch wird sowohl der Verbrauch an nicht-erneuerbaren Energien gesenkt, als auch der Ausstoß von Treibhausgasen. Die klimaneutrale Sympatex Membran trägt zusätzlich zur guten Ökobilanz bei. BERLIN TIDE eignet sich bestens für die Segmente Athleisure und Sportswear. Der weiche, pflegeleichte Artikel hat einen natürlichen Look und ist dank der Sorona® Polymer-Struktur sehr elastisch, ganz ohne Einsatz von Elastan.

BERLIN TIDE und alle weiteren sortenreinen Polyester-Laminate des Sympatex Portfolios eignen sich perfekt für die Rückführung in den geschlossenen Textilkreis, wie ihn Sympatex unter anderem mit der Gründung und permanenten Weiterentwicklung von wear2wear forciert. Erst in der vergangenen Woche hat die Europäische Industriepartnerschaft ihr neuestes Upcycling-Produkt – eine recycelte und recycelbare Funktionsjacke, welche die besten Möglichkeiten einer ökologischen und ökonomischen Wiederverwertung in sich vereint – auf der internationalen Arbeitsschutzmesse AplusA 2019 in Düsseldorf gemeinsam mit wear2wear Gründungspartner Schoeller Textil erstmals vorgestellt. Neben der recycelbaren Polyether/ester-Membran von Sympatex wurde bei den Auswahlkriterien der Zutaten (u.a. Kordel, Reißverschlüsse, Klettverschluss) ebenfalls Wert auf recycelte Polyester Materialien gelegt, um ein sortenreines Polyester-Produkt zu verarbeiten, welches am Ende seines Produktlebenszyklus wiederum problemlos dem Upcyclingprozess zugeführt werden kann.

Derzeit werden im Rahmen der wear2wear Partnerschaft etwa 25 Tonnen Altbekleidung im Zuge einer Kooperation mit FRIVEP getestet, einem Zusammenschluss aus Französischer Regierung, Industrie und Behörden – dem so genannten „Green Deal“. Gegenstand der Kooperation ist es, weitreichende Synergien zwischen wear2wear und FRIVEP (Filière pour le Réemploi et Recyclage des Vêtements Professionnels) zu entwickeln, um gebrauchte Polyestergewebe werterhaltend zurück in den Textilkreislauf zu bringen. Während der 15-monatigen Pilotphase sammeln die französische Post, französische Bahn (SNCF), die Stadt Paris sowie die Gendarmerie mehr als 20 Tonnen Bekleidung. Ziel ist es, den größten Teil der textilen Rohstoffe erneut wieder im Funktionsbekleidungsbereich zu verwenden.

„In Deutschland werden circa 70 Prozent der alten Bekleidung von den unterschiedlichen Sammel-Organisationen eingesammelt und sortiert. In Europa sind die Werte niedriger, aber liegen auch in der Regel bei etwa 50 Prozent. Hier liegt ein riesiges Potenzial für unsere Bekleidungsindustrie, den Bekleidungskreislauf zügig zu schließen und somit wertvolle Rohmaterialien zurückzugewinnen“, erklärt Dr. Rüdiger Fox. „Die Voraussetzung hierfür kann und muss unsere Industrie gemeinsam schaffen. Da etwa 50 Prozent der Textilien unserer gesamten Industrie aus Polyester hergestellt werden, ist es naheliegend, möglichst sortenreine Materialien zu verwenden, um diese als erstes zirkulär zu gewinnen. Eine Vision, die gemeinsam mit allen wear2wear™ Partnern schon jetzt Realität werden kann“, ergänzt Fox.

Im Rahmen von „Sustain & Innovate“ (14. November, Expert Talks Area), eine innerhalb der Performance Days erstmals durchgeführten Nachhaltigkeitskonferenz, wird Dr. Rüdiger Fox zweimal auf dem Podium vertreten sein – unter anderem zu dem essentiell wichtigen Thema „Designing for Recycling“. Das Programm ist hier online abrufbar:

https://www.sustainandinnovate.com/app/uploads/2019/10/114747_Mode6_02_02.pdf

 

Guaranteed Green – The Sympatex climate-neutral and recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen auf www.sympatex.com

PR Kontakt:
Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 (0)89 940058 300
www.sympatex.com

Pressebilder

Ansichtsgalerie (hochauflösende Bilder finden Sie unter Downloads)

Downloads

Die Pressemitteilung inklusive sämtlicher hochauflösender Pressebilder finden Sie hier zum Download.

Download