Kreative DIY-Fans aufgepasst – Langeweile war gestern!

Denn Sympatex kooperiert mit dem eBay Upcycling Store powered by VAUDE. Hier findest du hochwertige Funktionsmaterialien für deine DIY-Ideen – und das alles für einen guten Zweck.

[ratings id="1889" results="true"]
Copyright: Pixaybay_Milesz
DIY – die kreativste Möglichkeit etwas für die Umwelt und unseren Planeten zu tun.

Du bist kreativ und nähst gerne?

Wunderbar! Wir haben genau das Richtige für dich. Denn Sympatex hat beschlossen, sich zusammen mit ebay und VAUDE nachhaltig zu engagieren: mit dem ebay Upcycling Store powered by VAUDE.

Der von eBay und VAUDE initiierte Upcycling Store wurde im März 2020 ins Leben gerufen. Ganz im Sinne der Ressourcenschonung und einem werterhaltenden Wiederverwerten von überschüssigen Materialien.

Seit Januar 2021 ist nun auch Sympatex mit von der Partie. Denn auch bei uns fallen in der Produktion leider immer noch Reste an. Natürlich versuchen wir das zu reduzieren und durch hohe Qualitätsstandards sowie verschiedene Pre-Consumer Recycling Methoden ein Entstehen von Resten auf ein Minimum zu beschränken.  

Textilabfälle zählen zu den Materialien, die am stärksten zur Entstehung von klimaschädlichen Emissionen beitragen. Durch die Vermeidung von Abfällen aus der Kleidungsproduktion können bis zu 22.000 Kilogramm CO2 pro Tonne vermieden werden.

Da wir die Umwelt schätzen und unsere ökologische Verantwortung über die Produktion bzw. den Verkauf hinaussehen, arbeitet Sympatex mittel- und langfristig an innovativen Design2Recycle-Strategien zur Schließung des Textilkreislaufs.

Mit dem eBay Upcycling Store powered by VAUDE können wir schon jetzt zeigen, wie einfach es sein kann, aus vermeintlicher Ausschussware wieder neuwertige Produkte herzustellen.

Weil wegwerfen zu schade wäre, möchten wir eine Plattform bieten, auf der Kreative, Start-Ups, Reparaturwerkstätten, Kunsthochschulen oder auch jede andere denkbare Einrichtung, sehr günstig und für einen guten Zweck, hochwertiges Sympatex Funktionsmaterial und VAUDE Planenmaterial ersteigern können.

Funktionsmaterialien Sympatex
Quelle: Sympatex
Die Sympatex Funktionsstoffe eignen sich perfekt, um damit kreative DIY-Projekte umzusetzen.

Was kann der neue Upcycling Store?

Ganz konkret enthält die Sympatex Shopping-Bag alles was das Künstlerherz begehrt: hochwertige und qualitativ einwandfreie Materialien, die bei der Produktion unserer atmungsaktiven, 100% wind- und wasserdichten, sowie langlebigen Funktionstextilien anfallen.

Verbunden ist unsere umweltfreundliche, hoch funktionale Sympatex Membran mit einer Vielzahl von möglichen Trägermaterialien wie Webware, Wirkware, Strickware oder Vlies.

Da maximale Ökologie bei uns Standard ist und uns unsere Umwelt am Herzen liegt, sind unsere Produkte OEKO-TEX® und bluesign® zertifiziert, sowie PTFE- und PFC-frei.

Schwarzes Funktionsmaterial
(c) Sympatex

Die Inhaltsmenge wird in etwa immer gleich zusammengestellt. Entweder handelt es sich um Stoffbahnen in bunten oder dunklen Farbtönen. Enthalten sind zwischen zwei bis sechs Laufmeter (ca. 145cm breit) bester Sympatex-Ware. Das können 2- und 3-lagige Funktionsmaterialien sein oder unsere sogenannten “Windmaster”.

(c) Sympatex

It’s easy to help

Damit das Projekt auf soliden Füßen steht, wird der Umsatz für einen guten Zweck verwendet. Wir spenden die gesamten Einnahmen an die gemeinnützige Organisation „Save the Children – ein Verein, der sich weltweit um Kinder in Not kümmert.

Durch das sogenannte „eBay für Charity-Angebot“, werden die Einnahmen wöchentlich an Save the Children transferiert. Somit erfüllt jeder Kauf einer Sympatex Shopping-Bag oder einer VAUDE-Restekiste einen guten Zweck. Wir berechnen nur die Eigenkosten – diese sind in den Versandkosten von 5,75 Euro bereits inkludiert.

Das solltest du über Save the Children wissen

Es ist nur schwer nachvollziehbar, was Kinder in Krisengebieten an Leid erdulden müssen. Deswegen brauchen diese Kinder unsere Hilfe.

Save the Children ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die sich für die Rechte und den Schutz von Kindern weltweit einsetzt und vor Ort in den Krisengebieten unschätzbar wertvolle, humane Hilfe leistet. Sie wurde 1919 von der Lehrerin und Sozialreformerin Eglantyne Jebb in Großbritannien gegründet und ist konfessionell und politisch unabhängig.

Heute besteht Save the Children International aus 28 Länderorganisationen – darunter Save the Children Deutschland e.V. und Save the Children Schweiz – und ist in rund 120 Ländern aktiv. 

(c) Save the Children Deutschland e.V.
Save the Children ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die sich für die Rechte und den Schutz von Kindern weltweit einsetzt

Du hast eine Sympatex-Shopping Bag ersteigert. Was genau passiert nun mit deinem Geld?

Save the Children bietet zahlreiche Programme an. Da Corona uns aktuell alle betrifft, hat Sympatex sich für zwei Corona-Hilfsprojekte in Deutschland entschieden.

Wir unterstützen damit die Projekte MakerSpace & Karuna Task Youth Force.

Im Rahmen des MakerSpace werden Schulräume mit technischem Equipment und pädagogischem Personal ausgestattet. Benachteiligte Kinder und Jugendliche werden hier fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft gemacht. Außerdem werden Schulen und Lehrkräften pädagogische Konzepte und Kompetenzen zu digitaler Bildung vermittelt.

Karuna Task Youth Force ist ein Hilfsprogramm für Straßenjugendliche in Berlin.

Welcher Betrag am Jahresende für Save the Children gesammelt werden konnte, teilen wir euch über unsere Social Media Kanäle mit. Stay tuned!

(c) Save the Children Deutschland e.V.
Im Rahmen des MakerSpace werden Schulräume mit technischem Equipment und pädagogischem Personal ausgestattet

Wir brauchen mehr Mut zur Nachhaltigkeit

Unser Bestreben bei Sympatex ist es, durch unser Vorbild ökologisch verantwortliches Denken in der Textilbranche als Selbstverständlichkeit zu verankern.

Glücklicherweise haben mittlerweile die meisten Marken und Hersteller innerhalb unserer Branche das Thema Nachhaltigkeit auf die Agenda gesetzt. Dadurch gewinnen die Prozesse Recycling und Kreislaufwirtschaft zunehmend an Bedeutung.

Betrachtet man die Textilbranche genauer, werden unterschiedliche Aspekte sichtbar, die nachhaltiger gestaltet werden können und müssen. Das betrifft die eingesetzte Chemie. Und auch die Frage, welche Rohstoffe generell verwendet werden? Was geschieht am Ende des Produktlebenszyklus? Aber auch, was passiert mit der Ausschussware aus der Produktion? Denn ohne Frage, noch entstehen bei jeder Produktion, unabhängig von Marke und Hersteller Reste.

Textilien werden nicht nur nach, sondern bereits vor dem Tragen als Abfall aussortiert: Etwa 20 Prozent aller hergestellten Textilen werden bei der herkömmlichen Verarbeitung als Verschnitt oder Restematerial weggeworfen.

Herausforderungen an eine nachhaltige Textilproduktion sehen wir in der gesamten textilen Kette, vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt.

Im übertragenen Sinne zeigt demnach der eBay Upcycling Store powered by VAUDE wunderbar, worauf es beim Thema Nachhaltigkeit in der Textilindustrie ankommt: Wir brauchen kreative Lösungen, Mut neue Ideen zu entwickeln, um die Ecke zu denken und Neues auszuprobieren.

(c) Pixabay_Pasja1000
Das Wiederverwerten vorhandener Materialien ist zweifellos ein wichtiger Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Und macht Spaß noch dazu!

Upcycling – Kreativer Umgang mit Textilien

Upcycling ist eine Kombination aus den beiden Englischen Worten „Up“ für Aufwerten und „Recycling“ für Wiederverwerten.

Beim Upcycling wird scheinbarer Abfall verwendet, um ihn in ein neuwertiges Produkt umzuwandeln. Der Unterschied zum Recycyling besteht darin, dass beim Upcycling ein hochwertigeres Produkt entsteht. Statt alte Dinge zu entsorgen, kannst du ihnen also einfach ein zweites Leben schenken. Als dein neues und individuelles Lieblingsstück.

Denn ohne Zweifel ist ein Wiederverwerten vorhandener Textilien ein wichtiger Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Textilkonsum. Bisher findet der Prozess des Upcyceln leider lediglich in einer Nische statt. Das muss keinesfalls so bleiben und der aktuelle Trend ist ein guter. Immer mehr Upcycling-Werkstätten entstehen. Sie bieten Raum für Ideen, Workshops und jede Menge spannender Events.

Auch unser Partner VAUDE hat unter dem Motto „Vom Reststoff zum Rohstoff“ eine kleine Upcycling-Werkstatt gegründet, in der praktische Produkte hergestellt werden. 

(c) Pixabay_Ranii
Mit den Nähtipps von unserer Produktentwicklerin kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Aus Alt mach Neu: Entdecke neue Upcycling-Ideen

Richtig nachhaltig wird ein DIY-Projekt, wenn als Ausgangsstoffe Materialien verwendet werden, die andernfalls entsorgt werden würden.

Der Pool an möglichen Materialien ist riesig: leere Plastikbehälter, Getränkekartons, alte Kleidungstücke, leere Dosen oder andere veraltete Dekostücke.

Hier kann wirklich jede und jeder selbst aktiv werden oder sich auf eine Entdeckungsreise in die Upcyclingwelt begeben!

Einige Sympatex-Mitarbeiter haben sich bereits an der Nähmaschine versucht. So sind aus unseren Funktionstextilien z.B. Krabbeldecken, Matratzenschoner, wetterfeste Taschen, Schutzhüllen für Gartenmöbel, Markisen, und vieles mehr entstanden.

Wie du siehst, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

(c) Sympatex
Aus gebrauchten Funktionstextilien kann man so einiges zaubern - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die besten Nähtipps von unserer Produktentwicklerin

Du hast deine Sympatex Shopping-Bag ersteigert? Dann kann es nun los gehen mit deinem persönlichen DIY-Projekt! Damit alles reibungslos funktioniert hat unsere Produktentwicklerin Rafaela noch einen Nähtipp für dich parat:

 „Zweilagen-Laminate lassen sich mit einem beschichteten Füßchen besser verarbeiten. Bei der Verwendung eines Metallfüßchens kann es sein, dass sich das Laminat eher vor dem Füßchen herschiebt, als dass es weiter transportiert wird. Wenn man dieses spezielle Füßchen nicht zur Hand hat, ist eine Verarbeitung trotzdem möglich, indem man das Laminat mit den Händen stärker durch den Nähprozess führt. Beispielsweise kann man das Laminat hinter der Nadel ganz leicht ziehen, damit es sich vor der Nadel nicht so sehr staut. Durch eine größere Stichlänge kann das Laminat ebenfalls etwas einfacher verarbeitet werden. Dreilagen-Laminate hingegen sind kein Problem, da bei diesen Laminaten nie direkt auf der Membran genäht wird.”

Wie sieht deine Idee aus?

Wer möchte, kann seine handgefertigten Up-Cycling Kreationen in der Community vorstellen, um Feedback zu bekommen und ideenreiche Impulse weiterzugeben. Hier freuen wir uns über einen regen Austausch:                                                                                        https://www.facebook.com/UPcycling.Community/

Wir sind schon sehr gespannt, welche Verwendungszwecke du entdeckst und welche Nähkreationen du umsetzt!

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

Kommentare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte beachten Sie unsere Community-Richtlinien

Auch interessant

Nachhaltige Regenjacken – finde das beste Modell!

Nie mehr kalte Hände – Hilfe bei Raynaud-Syndrom und empfindlichen Fingern

„Dopamine Dressing“ – was steckt hinter dem “gesunden” Fashion Trend 2021?