Recycling

Membran


Die Sympatex Membran kann nach gängigen Verfahren – analog zu PET Flaschen – recycelt werden. Bei der Herstellung der Membran hat Sympatex zusammen mit Partnern erstmals ein Verfahren entwickelt, das dazu beiträgt, die Materialeinsatzmenge um bis zu 15% zu reduzieren. Die Material- und damit auch Energieeinsparung ist dabei auf die sortenreine Wiederverwertung von im Produktionsprozess anfallenden Ausschuss-Membranteilen zurückzuführen, die in der Vergangenheit entsorgt werden mussten.

Pre-consumer recycling durch Sympatex

Bei der Entwicklung des Verfahrens ist es Sympatex gelungen, die Produkteigenschaften der hochfunktionellen Membran im Wesentlichen gleichbleibend ohne Qualitätsverlust zu gewährleisten. Das pre-consumer Recycling-Verfahren wird seit Anfang 2011 für eine Auswahl von Sympatex Membranqualitäten angewandt und stellt einen wichtigen Schritt hin zu einer Verbesserung der Ökobilanz dar.