Umweltfreundlich

Selbstverpflichtung

Statement

Allein seit der Gründung von Sympatex vor ca. 30 Jahren ist die Weltbevölkerung um 50% angewachsen. Gleichzeitig hat die Menschheit den Verbrauch der irdischen Ressourcen auf das 1,5fache der Regenerationsfähigkeit unseres Planeten gesteigert. Aktuell verbrauchen wir die Reserven der Generation unserer Kinder – und hinterlassen ihnen wachsende Müllberge.

Daher haben wir es uns zum Ziel gesetzt, nicht nur das gesetzlich Notwendige, sondern das technisch Mögliche zu unternehmen, um unseren Beitrag zu leisten, damit die Textilindustrie so schnell wie möglich den ökologischen Kreis schließen kann. Durch eigene Entwicklung sowie einen engen Dialog mit unseren Kunden möchten wir eine Bekleidungsindustrie ermöglichen, die hohe individuelle Ansprüche mit der kompromisslosen Verantwortung für die kommenden Generationen verbindet.

Wir sind der Ansicht, dass dies kein Widerspruch sein muss. Und gleichzeitig glauben wir, dass es nicht ausreicht, nur einzelne Aspekte wie Langlebigkeit zu optimieren. Für uns ist das höchste Mass der Freiheit, sich freiwillig dazu zu verpflichten, nach besten Kräften ein Ziel zu verfolgen: “Closing the Loop”. Zu diesem gemeinsamen Ziel laden wir unsere Kunden ein.

Sympatex baut sein Engagement in nachhaltiges und ökologisches Handeln stetig aus. Als langjähriger bluesign® Systempartner erfüllt Sympatex weltweit strengste Richtlinien bezüglich seiner Herstellungsverfahren in Hinblick auf Umweltschutz, Gesundheit und Produktionssicherheit. Gleichzeitig bemühen wir uns, Textilentwicklungen voranzutreiben, die wieder als Wertstoffe in den Kreislauf zurückgeführt werden können.